Ideenpool - Young Region

  • Feedback- und Einreichphase
    Ergebnis: 62 Einreichungen
    von 04.05. bis 23.07.18

  • Community Bewertungsphase
    von 23.07. bis 30.07.18
    331 battles von 17 Benutzer

  • Fachgruppe Entscheidungsphase
    von 22.08. bis 23.08.18

Manche Ideen sind nur für unsere Benutzer sichtbar. Tausche dich mit anderen Kreativen aus und stelle dich kreativen Aufgaben.

Registriere dich oder log dich ein um alle Ideen zu sehen.
62 Ideen gefunden
Sortieren nach
Erst Dialog dann Online
von Michaela Binder am 28. Juni 2018 - 11:13
Zeichenbrettvorschau von Erst Dialog dann Online

Aus meiner Sicht ist es unbedingt notwendig direkt/analog ins Gespräch zu kommen. Nur so wird Aufmerksamkeit, Bewusstsein, Interesse geschaffen. Erst im 2. Schritt (Ideen entwickeln) ist ein Online-Tool notwendig. Es braucht also zuerst 'Botschafter' ... jemanden der die Sprache der Kids spricht.

Die Treffpunkte für Kids/Jugendliche in Gemeinden sind das JUZ und alle Vereine (Sportvereine, Trachtenvereine/FF/Landjugend, Musik). Die Jugendlichen sollten grundsätzlich in alle Themen miteinbezogen werden. So ziemlich alle Entscheidungen einer Gemeinde betreffen die Zukunft und wird dzt. von Erwachsenen entschieden.

Den Spieltrieb der Jugendlichen nutzen und Ideenwettbewerbe...

Erlebnismuseum
von Corina Aino am 20. Juli 2018 - 22:52
Teilnahme am Wettbewerb Young Region (Öffentlich)
Schlagwort: Augmented Reality, Demokratie, Erlebnis, Museum
Zeichenbrettvorschau von Erlebnismuseum

Ein interaktives Erlebnismuseum das die Lage in der Gemeinde erklärt sowie die Grundlagen der Demokratie und dann auf spielerische Weise die Ideen der Jugendlichen abholt. Im Brainstorming hat sich ergeben, dass weil der Aufwand dies aufzubauen relativ gross ist, das Museum sehr gut mit der Jugend im Hinterkopf durchdacht werden muss - am besten werden die Jugendlichen gleich vor dem Bau mit einbezogen, damit man nicht an der Zielgruppe vorbeischiesst. Man könnte zum Beispiel Augmented Reality oder Virtual Reality mit einbauen. Weil nicht viele einfach so ins Museum gehen, man von der Schule und Vereinen aus Ausflüge in das Museum organisieren.

- von den kreativen Köpfen

Elemente aus der Produktentwicklung adaptieren
von Gosia am 11. Mai 2018 - 9:22
Einreichung zu Young Region
Schlagwort: Bindung, Design, Eindruck, Gesetzesvorschlägen, Interviewformen, jugendliche
Zeichenbrettvorschau von Elemente aus der Produktentwicklung adaptieren

Jugendliche könnte man in der Form einbinden dass sie ähnlich wie in der Produktentwicklung aus der Wirtschaft, bei „Tests“ von Gesetzes bzw. Projektvorschläge in der Gemeinde miteingebunden werden. Das schafft persönliche Nähe zu den Bürgern. Jugendliche könnten damit stärker für die Bedürfnisse der Bürger sensibilisiert werden. Was im Umkehrschluss einen bleibenden Eindruck bei den Jugendlichen über die Angelegenheiten anderer Menschen in ihrer Gemeinde hinterlassen könnte und so auch eine emotionale Bindung herstellt und zu einer besseren Urteilsfähigkeit und Argumentation bei Diskussionen beiträgt etc.
Dabei spreche ich aber nicht von schriftlichen Umfragebögen sondern von z.b...

Eigene Abstimmungen in Schulen
von Ma Rio am 20. Juli 2018 - 18:31
Teilnahme am Wettbewerb Young Region (Öffentlich)
Schlagwort: Schule Bildung Menschenrecht Innovation
Zeichenbrettvorschau von Eigene Abstimmungen in Schulen

Man könnte in den Schulen aufklären und abstimmen.

Direkter Kontakt
von Jorge Cure Oslinger am 23. Juli 2018 - 22:26
Teilnahme am Wettbewerb Young Region (Öffentlich)
Schlagwort: Bürgerbeteiligung, Ideen, Kontakt, Politische Innovation
Zeichenbrettvorschau von Direkter Kontakt

Eine der Hauptaufgaben der Politik ist sich mit dem Volk auszutauschen...
Ich schlage folgendes vor: Direkter Kontakt, und zwar in der Form: Die Politiker sollten Schulen,Universitäten, Fachhochschulen, etc regelmäßig besuchen und ihre Ideen, Pläne und zukünftige Entscheidungen die den Jungendlichen betreffen vorstellen. Sie sollen da Jugendliche nach ihrer Meinung fragen. Die Jugendlichen können in diese Gelegenheiten ihre Ideen und Meinungen ausdrucken und vorstellen, damit können die Politiker die Meinungen der jugendlichen hören und direkt kennenlernen. Themen können zum Beispiel: Bildung, Integration, Arbeitsmöglichkeiten für Jugendlichen, Studiengebühren, etc. Eine riesige...

Design-Thinking Tag
von Corina Aino am 20. Juli 2018 - 22:42
Teilnahme am Wettbewerb Young Region (Öffentlich)
Schlagwort: Design Thinking, Pizza, Politik
Zeichenbrettvorschau von Design-Thinking Tag

Im Rahmen des Schulunterrichts oder bei Pfadfindern, Jungscharr, Vereinen oder am besten direkt von der Gemeinde organisiert wird an diesem Tag das Konzept Design Thinking erklärt und umgesetzt. Die Jugendlichen Brainstormen echte Probleme der Gemeinde, bauen Prototypen und Reflektieren über das gestaltete und dann wiederholt sich das Ganze.

Mit Hilfe der Gruppe haben wir die Idee ein Design Thinking - Pizza Nachmittag einmal im Jahr am Gemeindeplatz zu machen.

Betreffend Werbung hat die Gruppe vorgeschlagen man könnte mit Plakaten, einer Facebook Gruppe, oder mit einem Lokalpromi damit werben. Die Lehrer können auch darauf hinweisen und vielleicht stellen sich auch...

Der Beteilgungsmix
von rjm_kati am 29. Mai 2018 - 8:00
Teilnahme am Wettbewerb Young Region (Öffentlich)
Schlagwort: beteiligung, online, Plattform
Zeichenbrettvorschau von Der Beteilgungsmix

Beteiligung sollte auf verschiedenen Ebenen erfolgen und einen guten Mix darstellen (natürlich auch themenabhängig was man macht)

** Treffen an einem Ort in Kleingruppen (um das Thema zu erläutern, die Gruppenbildung zu unterstützen, sich Kennenlernen)
** Möglichkeit sich kreative Online zu Beteiligung in Form von Texten, Bilderuploads, digitale und analoge Zeichnung, etc...
>> Texten
>> Bilderuploads
>> digitale und analoge Zeichnungen
>> Verlinkungen auf digitalen Karten
>> Sprachupload

** Live Treffen mit EntscheidungsträgerInnen und Jugendlichen (vor Ort, Skype ... )

...

Cross Over
von Ursula Theißl am 25. Juni 2018 - 9:52
Teilnahme am Wettbewerb Young Region (Öffentlich)
Schlagwort: Cross over
Zeichenbrettvorschau von Cross Over

Es sollte einen allgemeinen Infotermin geben, oder es sollen die Schulen einbezogen werden um grundsätzlich über das Thema zu informieren. Weiterführend und begleitend soll es auch digitale Möglichkeiten geben sich zu informieren UND seine Meinung zum Thema abzugeben. Hilfreich ist es sicher auch, wenn diese digitale Möglichkeit am Anfang unter Anleitung passiert: Schule, Jugendzentrum, Jugendarbeit allgemein.
Weiters soll es dazu eine kurze digitale Informationsschiene geben, wo die teilnehmenden Jugendlichen über die jeweiligen Arbeitsschritte oder den aktuellen Stand informiert werden.
Jugendliche die sich in den Prozess einbringen können auch Goodies dafür kriegen -wie...

Brainstorming mit Studierenden
von KPH_Graz am 21. Juni 2018 - 11:07
Teilnahme am Wettbewerb Young Region (Öffentlich)
Schlagwort: Betroffenheit, direkte Ansprache, Meinungs- und Urteilsbildung, online
Zeichenbrettvorschau von Brainstorming mit Studierenden

Wie sollen Jugendliche um ihre Meinung gefragt werden?

direkte Ansprache:
Orte aufsuchen, wo sich Jugendliche bereits aufhalten (Schule, Bildungsinstitutionen, StudentInnen-Heime) - keine neuen und zusätzlichen Orte erschaffen
Zeit explizit freischaufeln - kein Anruf zwischendurch

Online-Fragebögen:
nicht zu lang (max. 10 Minuten), kleine Gutscheine für die Teilnahme
nicht zu viele persönliche Daten preisgeben

Was braucht es für Beteiligung?
Inhalte (Wissen muss als Grundlage für Meinungs- und Urteilsbildung geliefert werden) UND praktische Unterstützung bei der Umsetzung

Wann zahlt sich Beteiligung aus?
Betroffenheit ist...

Beteiligungswerkstatt
von Scl Jules am 3. Juli 2018 - 14:42
Teilnahme am Wettbewerb Young Region (Öffentlich)
Schlagwort: Jugendbeteiligung
Zeichenbrettvorschau von Beteiligungswerkstatt

Jugendbeteiligungt wirkt
Neumarkt Der Beteiligungsprozess am 21. April lockte zahlreiche Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren in die NMS Neumarkt. De Gemeindeveranstaltung wurde zusammen mit dem Regionalen Jugendmanagement und dem Verein WIKI organisiert und fleißig in der NMS sowie in örtlichen Vereinen beworben.
Unter dem Motto #wake up your ideas konnten Jugendliche schon vorab ihre Ideen für ein COOLES Neumarkt auf Kärtchen schreiben und in die Sog wos-Box, die drei Wochen lang in der NMS Neumarkt platziert war, werfen. „Dies ist eine gute Gelegenheit um anonym dem Bürgermeister die Wünsche für die Gemeinde mitzuteilen, so Julia Schlacher.
Am Tag der Veranstaltung...

Augmented Reality Spiel
von Corina Aino am 20. Juli 2018 - 22:49
Teilnahme am Wettbewerb Young Region (Öffentlich)
Schlagwort: Augmented Reality, jugendliche, Politik
Zeichenbrettvorschau von Augmented Reality Spiel

Eine einfache Art und Weise um Jugendliche an bestimmte Orte zu locken um die es eine Diskussion geben soll, wäre mit einem Augmented Reality App sowie Pokemon Go (https://www.pokemongo.com/). Ich meine nicht das Spiel soll genau so sein wie Pokemon Go, aber das man sich vorstellen kann was Augmented Reality bedeutet. Es hätte also Punkte zu sammeln an bestimmten Orten in der Gemeinde wenn man Fragen beantwortet und dann könnte man wieder etwas gewinnen. Man könnte das Spiel auch einfach benutzen um die Jugendlichen auf spezielle Themen/Orte aufmerksam zu machen.
- von den kreativen Köpfen

APP
von JUZ Spektrum FB am 6. Juni 2018 - 10:17
Teilnahme am Wettbewerb Young Region (Öffentlich)
Schlagwort: App, Gemeinde
Zeichenbrettvorschau von APP

Eine eigene Gemeinde-APP für Jugendliche bei der Jugendliche über Jugendaktionen und politisch relevante Entscheidungen der jeweiligen Gemeinde informiert werden und aber auch eigene Ideen, Wünsche, Beschwerden, Anregungen ganz einfach deklarieren und ev. auch bewerten können.
In einem zweiten Schritt könnte man über diese APP auch gleich vor Wahlen über alle Parteien kurze Infos einstellen, dh. sie auch als Wahlinfoapp nützen.


Die Ideenplattform ist für deine Browserversion noch nicht geeignet.

Links zu den Browsern die wir derzeit unterstützen: